...und alle Parteien vertreten die gleichen Standpunkte

veröffentlicht am Mittwoch, 09.10.2019

St. Galler Tagblatt

von Thomas Bösch


Stellen Sie sich vor, dass Wahlen sind und alle Parteien die gleichen Standpunkte vertreten. Dass also bspw. alle Parteien eine Preiserhöhung für Benzin und Diesel von mind. 12 Rp./Liter befürworten - gerade für uns im Toggenburg ist das sehr schmerzhaft. Oder dass alle die Kohäsionszahlung an die EU leisten wollen – obwohl wir diese über 1‘000 Millionen Franken Steuergeld (!!) für unser angeschlagenes Vorsorgesystem dringend nötig hätten. Oder auch dass alle Parteien den Abschluss eines institutionellen Rahmenabkommens mit der EU (InstA) gutheissen, womit unsere direkte Demokratie – unsere wichtigste Staatssäule – zur Farce verkommt.

Genau das geschieht jetzt in der Schweiz. Es gibt aber noch eine grosse bürgerliche Kraft, die sich konsequent und verlässlich – sprich vor und nach den Wahlen – für unsere Werte, für unsere Zukunft einsetzt und dabei auch die Menschen in den ländlichen Regionen nicht vergisst. Wählen Sie mit Bedacht. Wählen Sie die Kandidierenden der SVP.


...und alle Parteien vertreten die gleichen Standpunkte (Mittwoch, 09.10.2019)