SVP Toggenburg: klar, konsequent und volksverbunden

Die SVP Toggenburg wurde im Jahr 2002 durch den Zusammenschluss der drei Bezirksparteien Alt-, Neu-, und Obertoggenburg gegründet. Sie umfasst heute 10 Ortsparteien mit über 600 aktiven Mitgliedern. Die SVP verfügt im Vergleich zu allen übrigen Parteien über die wohl breiteste und ausgewogenste Zusammensetzung der Basis. Analysen haben gezeigt, dass die SVP-Vertreter von Leuten aus allen gesellschaftlichen Schichten gewählt werden. Zurzeit sendet die SVP Toggenburg vier Kantonsräte ins Parlament nach St.Gallen. Die SVP Toggenburg steht für eine klare, konsequente und volksverbundene Politik. Sie steht ein für Werte, die unser Zuhause – unser Toggenburg und unseren Kanton St. Gallen – verkörpern und während Jahrzehnten stark gemacht haben: für Freiheit, Unabhängigkeit, Neutralität und Selbstverantwortung, direkte Demokratie und Föderalismus, Sicherheit und Wohlstand. Die SVP Toggenburg kämpft für einen schlanken Staat mit eigenverantwortlichen Bürgern, weniger Steuern und Abgaben, mehr Arbeitsplätze und Wohlstand, gesunde Staatsfinanzen und Sozialwerke, mehr Sicherheit und weniger Kriminalität und vertritt die Grundwerte unserer christlich-abendländischen Kultur. Die Toggenburger SVP und ihre gewählten Vertreter werden diesen politischen Kurs auch in Zukunft konsequent weiterführen und sich dafür einsetzen, dass man in unserem Tal, leben, wohnen und arbeiten kann und es ein lebenswertes Zuhause bleibt.

Mirco Gerig
Präsident SVP Toggenburg

Statuten der SVP Toggenburg